Dienstag, 21. Mai 2013

Windows 7

Der Umstieg von XP auf Windows 7 bedeutet vor allem eines:
Mehr geklicke - vieles, was vorher mit einem Klick zu erledigen war, braucht jetzt 2 oder 3 Klicks.
Mehr Möglichkeiten, die man gar nicht braucht.
Weniger Möglichkeiten, sich Sachen so einzustellen, wie man sie für sich als brauchbar und nützlich erachet.
Mehr ausgelebten Spieltrieb der Programmierer - nicht im Dienste der effektiven Bedienbarkeit der Systeme.

Keine Kommentare:

Kommentar posten