Freitag, 17. Mai 2013

Grillwurst

Da gibt es einen Bekannten - der hat Privatinsolvenz angemeldet - nun ließen seine Blagen verlauten, dass sie sich einen Grill für EUR 150,00 kaufen wollen. 
Abgesehen davon, dass grillen sowieso ein teures Vergnügen ist. 

Weiß er nicht, dass er das nicht tun sollte, wenn er insolvent ist?

Keine Kommentare:

Kommentar posten