Montag, 4. März 2013

Noch kurz nachgetragen

Ohne nachtragend sein zu wollen, aber heute las ich etwas, das zum Saxophon im Wandel der Zeit passt:
Auf David Bowies neuer LP (oder wie Ihr das auch immer nennen wollt, vielleicht mit einem Hauch exotischer Erotik: "Tonträger"! Pffft!!) wir er bei einem Lied von einem Baritonsaxophon begleitet.
Nach über einem Jahrhundert als Lieferant für Klangteppich oder Hintergrundgeräusch, öffnen sich nun langsam die zarten Knospen seiner wahren Fähigkeiten.

Vielleicht sollte ich mir den song erstmal anhören., bevor ich hier anfange hier Loblieder zu säuseln.

Keine Kommentare:

Kommentar posten