Montag, 21. Juli 2014

Atemlos

Was wird doch überall von Helene Fischer und dem Lied "atemlos" geschwärmt.
Der Sommerhit, der Hit schlechthin, fantastisch, wunderbar und ganz, ganz toll.
Quer durch alle Generationen, Klassen, Gehaltsgruppen und was weiß ich sonst noch!

Am Wochenende habe ich das Lied zum ersten Mal gehört.
Tut mir leid; in meinen Ohren handelt es sich hier um einen "Turnaround", sprich eine gängige Akkordfolge, altbekannte Akkorde, normale Stimmlage und ein 08/15-Beat von der Stange.
Weder der Text ist besonders charmant, noch das musikalische Arragement.
Es ist schlicht und ergreifend ein schnulziger Schlager, wie alle anderen auch.
Leider ohne Glanzlicht oder "Haken", ohne Mut und besondere Finessen.

Durchschnittskost für Durchschnittshörer, tanzbar und ohne Nebenwirkungen.

Kommentare:

  1. Du sprichst so vielen aus der Seele..

    AntwortenLöschen
  2. Danke.
    Dabei komme ich mir meistens eher wie der Rufer in der Wüste vor!

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das Lied!
    Helene Fischer singt schön und der Text macht mir eine Gänsehaut!

    LG Nanni

    AntwortenLöschen