Montag, 27. Oktober 2014

Eine Ratz-Fatz-Backmischung

Seit Weihnachten stand sie bei uns rum.
Eine Ratz-Fratz-Backmischung für Schokoladen-Brownies.
Es sollte nur Butter und Eier aufgeschlagen werden, anschließend den Zucker (ganz oben im Glas) rauslöffeln, zufügen und schaumig schlagen.
Dann Stück für Stück den Rest zufügen.

Im letzten Moment habe ich zum Glück die Schicht Kokosflocken bemerkt, die sich unter dem Zucker verbarg.

Kokos ist bei uns ein no-go!!
Bounty (und alle Derivate dieser Ausführung) wandern bei uns in die Tonne!

Somit habe ich die Schickt Kokosflocken entsorgt - nebst allem, was damit kontaminiert war; ein Großteil der gehackten Mandeln und einen Teil des Zuckers. Beides habe ich Pi mal Daumen nachgeschüttet und anschließend den Kuchen gebacken.

Seltsamerweise ist der Kuchen doch was geworden und wir haben wieder einen Stellplatz mehr in der Speisekammer.

Keine Kommentare:

Kommentar posten