Donnerstag, 2. Oktober 2014

Darf's für 20 Pfennig mehr sein...

Amazon bietet an, alles schnellstmöglich zu verschicken und ebenso die Waren in "möglichst wenigen Einzellieferungen" auf den Weg zu bringen.

Um Versand und Umwelt nicht zu sehr zu belasten, klicke ich immer "möglichst wenig" an.

Aber was bringt das, wenn die zwei Artikel, die man bestellt hat, doch in zwei Lieferungen verschickt werden - mit einem Abstand von nur einem Tag dazwischen.

Ob das der Sinn und Zweck dieser Option sein soll?

Keine Kommentare:

Kommentar posten