Donnerstag, 30. Januar 2014

Geht das und gibt es das?

Üben mit Anna war wieder suboptimal.
Leider musste ich ihr einmal deutlich sagen, wenn sie nicht übt, brauchen wir gar nicht weitermachen.
Ich gebe ihr jetzt mal bis Ende Februar. Wenn sich bis da nicht signifikant etwas tut, sammle ich die Hardware ein jage sie vom Hof.

Aber eigentlich geht es mir um etwas anderes.
Sie fragte allen Ernstes, ob auch Blinde Saxophon spielen könnten.
Immerhin könnten die ja gar keine Noten lesen.
Oder die müssten das alles vorab irgendwie abtasten (lesen) und auswendig lernen.

Sie kannte weder Ray Charles, noch Stevie Wonder, keine Blind Guys und auch von James Brown hat sie allerhöchstens mal den Namen gehört.
Während die einen blind sind (oder waren), konnte der andere keine Noten lesen und sang kein Lied zweimal gleich.

Manchmal fällt es mir wirklich schwer, Dinge nicht zu werten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten