Donnerstag, 8. Januar 2015

Pressefreiheit Europas

Schlimm, was in Paris passiert ist.
Es zeigt, wie humorbefreit die muslimische Extreme ist.
Wie überhaupt die Extreme jeglicher Coleur!

Das macht die Tat aber weder besser noch verständlicher.
Deutlich zeigt sich aber, wieviel Wahrheit in der Satiere steckt.

Satiere darf alles - nur nicht sterben!

Kommentare:

  1. Oh. Das sehe ich genauso! Diesen Kommentar von Seiten der Titanic finde ich dazu sehr gut: http://www.titanic-magazin.de/news/es-lebe-der-witz-7003/

    Und ich finde es absolut bewundernswert, dass die verbleibenden Redaktionsmitglieder von Charlie Hebdo sich dazu entschieden haben, in der nächsten Woche die nächste Ausgabe trotzdem erscheinen zu lassen.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Charlie Hebdo weitermacht und auch andere so mutig bleiben, wie sie sich jetzt darstellen, dann haben die Anschläge das genaue Gegenteil von dem erreicht, was vielleicht gewünscht war.

    AntwortenLöschen