Freitag, 19. Dezember 2014

Kurz vor Toresschluss

Was vor Weihnachten noch zu tun ist:
-Altglas entsorgen
-sämtliche Papier- und Müllkörbe in der der Wohnung leeren (sofern nötig)
-einmal durchsaugen und -wischen
-Gefriertruhe durchsehen und alles was "Rest" ist aufbrauchen,
-Kühlschrank dito
-letzte Karten schreiben
-Einkauf planen
-und möglichst am Montag ab 08.00 Uhr ausführen, nur frisches wird noch
am 23. oder 24. besorgt - aber da ist immer die Hölle los, wenn man einkaufen möchte
-jeden Tag eine Teepause einlegen

Damit ist wohl alles wichtige erledigt - ach ja, Tannenbaum aufstellen und schmücken, aber das ist nichts, was man planen muss, weil man es sonst vergisst. :-)

Kommentare:

  1. Meine Planungen sehen ähnlich aus, aber für Teepausen bleibt leider absolut keine Zeit.
    Zum Glück ist hier morgen verkaufsoffener Sonntag, sodass ich noch das letzte Geschenk organisieren kann. Danach müssen alle Präsente im Eiltempo verpackt und zusätzlich noch 11 Weihnachtskarten gebastelt und beschrieben werden ... puuuh ;)

    Ich drücke uns die Daumen, dass wir unsere Vorhaben alle rechtzeitig umsetzen können :)

    AntwortenLöschen
  2. Ohne Tee geht bei mir gar nichts :-)
    Die Karten sind seit Sonnabend auf dem Weg.
    Verkaufsoffene Sonntage mag ich nicht :-(
    Aber das Altglas kann ich schon abhaken!!!!

    AntwortenLöschen