Dienstag, 6. März 2018

Nochmal Schnee

Wo wir gerade beim Schnee waren.
In der benachbarten Kleinstadt zeigt der Schnee deutlich, wie die Stadt stirbt.
Vor vielen Häusern wurde nicht geräumt, denn dort wohnt niemand mehr (jetzt mal die Vorurteilskanone aus der Tasche: oder es wohnen dort Harz4-Bezieher, Arbeitslose, Assoziale und Asylanten! ;-).
Auf den zweiten Blick offenbart sich dann oft, dass zwar Gardinen und Blumen im Fenster sind, aber dahinter ist es kahl und leer.

Ein einstmals florierender Flecken mit viel Potential siecht dahin. Die jungen Leute ziehen der Arbeit wegen weg, die Geschäfte stehen leer, der Müll am Straßenrand wird mehr.

Bonjour Tristess.

Keine Kommentare:

Kommentar posten