Donnerstag, 4. April 2013

Nehm' se 'n Alten!

Ältere Arbeitnehmer sind wieder begehrter.
Das heißt nicht, dass sie schneller wieder einen neuen Job finden, aber sie behalten ihre Arbeit eher, als noch vor eine paar Jahren.

Woran das wohl liegt?

Vielleicht daran, dass Ältere über einiges an Erfahrung verfügen. Mehr, als junge Leute heutzutage jemals machen machen werden - denn denen wird zum großen Teil der Arsch hinterhergetragen.
Ältere haben aufgrund ihres langen Arbeitslebens gute Kontakte nach hier und da - ganz ohne Facebook und Twitter.
Sie können auch große Projekte besser ein- und abschätzen, als Grünschnäbel.

Ganz langsam macht sich vielleicht die Erkenntnis breit, dass der Jungendwahn der letzten Jahre und die Probleme bereitet, die wir jetzt lösen müssen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten