Montag, 4. Juli 2016

Zum Glück ist Island raus!

Schade um die Isländische Mannschaft.
Denen hätte ich einen Sieg über die Franzosen wirklich gegönnt.
Jetzt hat sie der Gastgeber rausgeworfen und mit 5:2 auch etwas vorgeführt.
Wobei ich mich nun frage, wenn Island England mit 2:1 rausgeworfen hat  - ist England jetzt wirklich sooooo schlecht gewesen, oder ist Frankreich sooooo viel besser? Oder war es einfach nur der falsche Tag für ein Spiel.

Wie dem auch sei.
Wenn die Deutsche Mannschaft gegen die Französischen Fußballer spielt und verliert - dann haben wir gegen eine der großen Mannschaften verloren und können mit einem weiteren Sieg den 3. Platz bekommen. (Was besser ist, als durch Verlieren den 2. geschenkt zu bekommen.)
Gewinnt die Mannschaft, dann steht das Finale bevor und mal wieder wurde der Gastgeber rausgeworfen - kennen wir ja aus Brasilien.

Aber hätte das Spiel gegen die Isländer stattfinden müssen, wären bei einem Sieg die hoffnungsfrohen Sympathieträger rausgeflogen und wieder wäre überall von der deutschen Übermacht die Rede.
Siegten dagegen die Isländer, wäre die deutsche Mannschaft dem gleichen Spott ausgesetzt, wie nun die Englische Truppe.

In diesem Sinne - danke, Frankreich! Ihr habt den deutschen Fußball vor einer Loose-Loose-Situation bewahrt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten