Dienstag, 24. Juni 2014

Friss Vogel oder stirb!

Manchmal vergreift man sich.
Da kauft man doch mal ein Fertiggericht, weil es schnell gehen muss oder weil man etwas ausprobieren möchte.

Doch die Liste der Fehlgriffe ist lang.
Sowohl die Rouladen aus der Dose, als auch die Lasagne aus der Pappe waren faktisch ungenießbar.
Mögen diese beiden als Beispiel für viele andere Fertiggerichte stehen.

Diese Sachen schmecken in aller Regel grässlich, jetzt frage ich mich folgendes:
- irgendjemand stellt die her - werden diese Gerichte denn gar nicht probiert, bevor die in Serie gehen?
- wer kreiert so einen Dreck?
- wer kauft und isst das? Wenn jeder Haushalt einmal probiert hat, dann müsste der Absatz doch zusammenbrechen. Oder gibt es wirklich Menschen, denen dieser Fraß schmeckt?
- Könnte das auch Hundefutter sein, oder wird da Sondermüll verklappt?

Mein Tip hierzu:
Lasst die Finger davon!

Keine Kommentare:

Kommentar posten