Dienstag, 12. November 2013

Mein langer Kampf

Vor vier Wochen habe ich beim Renovieren viele staubige Sachen gemacht.
Mit dem Erfolg, dass an meinen Händen wieder die alten Hautstellen aufgebrochen sind, mit denen ich seit 20 Jahren zu kämpfen habe. Es sind - so widerlich es sich auch anhört - Exzeme, die sich auch gerne noch entzünden können.
Da ich aber gleich reagiert habe, blieb es bei einigen roten Stellen, die sich etwa fünfmarkstückgroß zwischen Daumen- und Zeigefingerwurzel aufspannten.
Mit viel und regelmäßigem Cremen kommen ich dem langsam bei.
Die Rötung geht nun (nach rund vier Wochen) langsam zurück und es sieht aus, als wenn ich die Haut wieder in den Griff bekomme.
Doch die nächste Belastungsprobe kommt bestimmt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten