Montag, 3. Juni 2019

Weg mit der Alten!

Die Nahles geht und prompt ist die SPD wieder wählbar.
Zeit für einen Neuanfang, geschlossen stehen und frische Gesichter.

Nachtreten, so wird das genannt.
Vorher traut sich kaum einer mal das Maul aufzumachen, geschweige denn, sich gar zur Wahl zu stellen.
Aber hinterher kommen die schlauen Sprüche.

Jetzt kann ich nichtmal mehr sagen: So sind sie, die Sozis.
Die Zeiten sind vorbei, denn früher war es so - da gab es überall Parteifreunde - außer in der SPD.
In der Zwischenzeit gibt es nur noch Intriganten, Opportunisten und Nachtreter - in allen Parteien.

Ich vermisse "Ekel-Alfred" sehr, der hat die Sachen immer auf den Punkt gebracht.
Den Unsinn der SPD durch das, was er sagte und den Unsinn der rechtskonservativen durch das, was er tat. Derart feinsinnige  Ironie, gepart mit derbem Humor hat es seitdem im Fernsehen nicht mehr gegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten