Freitag, 7. Juni 2019

Fremdsprachen sind ja so sexy!

Ein Friseurladen namens "Le Cut" - beileibe kein Einzelfall.

Da ist jemand auf die Idee gekommen, Französisch und Englisch zu einem unwiederstehlichen Blödsinn zu vermischen.
Vielleicht in Anlehnung an die Marke "Le Frog" - genauso ein Unsinn.

"Der Schnitt" ist übrigens "die Schnitt" im Französischen, das Wort "Cut" gibt es gar nicht.

Ein jeder bilde sich bitte selber seine Meinung zur Verwendung von Fremdsprachen, die vom Werbenden anscheinend nicht verstanden werden, um einen Endruck zu erwecken, der leider keinen Bezug zum Name aufweist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten