Freitag, 1. Februar 2019

Time for a Chang'e

Es kann doch nicht sein, dass nur mir das auffällt, oder?

Alle reden bei dem Mondlandedings von den Chinesen immer von "Schang-E"

Leute, da steht "Change" und das ist Englisch und bedeutet Änderung, Veränderung, Wechsel, Ablösung.

Das ist kein "Schang-E", das ist eine Ansage, ein Statment.

Die Chinesen sagen ganz offen: Die Zeiten ändern sich: Heute der Mond, morgen die Erde, übermorgen der Mars. Die Vorherrschaft der "westlichen" Mächte endet und die asiatischen Länder mit China an der Spitze übernehmen die Führung.

Glaubt mir wieder keiner, aber wenn es soweit ist, soll niemand sagen, ich hätte nicht gewarnt.

Also, liebe Leute, fangt schon mal an Madarin zu lernen.
Chang'e!

Keine Kommentare:

Kommentar posten