Dienstag, 5. Februar 2019

Spam


Ich weiß, "yeti123" , das ist dein Passwort.

Ich bin dir ein Fremder, und wahrscheinlich fragst du dich, warum du diese E-Mail erhalten hast, richtig?

Lass mich es verständlich machen.

Ich habe einen Virus auf der Webseite mit Videos für Erwachsene (Pornographie) gepostet. Mehr noch, hast du diese Seite aufgerufen, um sich zu unterhalten (du weißt, was ich meine).

Während du die Videos angesehen hast, hat dein Internet-Browser das Skript für den Fernzugang geladen, und ich habe Zugang auf deinen Bildschirm und deine Kamera erhalten. Selbstverständlich habe ich beschlossen aufzunehmen, was du siehst und tust ))

Ich habe eine gute Collage aus den Videos erhalten, man kann dich da perfekt sehen. Es kam ein Doppelbildschirm-Video mit dir und dem, was du ansiehst, heraus. )) Ich möchte bemerken, du hast einen merkwürdigen Geschmack. Lass es uns das von mir aufgenommene Video vor deinen Bekannten in sozialen Netzwerken und Messengerdiensten geheim halten.

An deiner Stelle würde ich nicht wollen, dass meine Verwandten und Freunde mich auf so unangenehmen Weise sehen.

Wie kann das beheben werden?

Ich bin der Meinung, dass 600 euro ein fairer Preis für meine neutrale Position ist.

Hier ist meine Bitcoin-Geldbörse: XYZ

Schaue dich in Google, wie man eine Zahlung mit dieser Währung leisten kann. Ich glaube, eine Woche ist genug, um die Zahlung zu leisten, in anderen Fall sei nicht beleidigt auf mich...    
 



Diese E-Mail erreichte mich von Patrick Taylor, der Name ist bestimmt zufällig.
Auffallend ist, dass diesmal nicht von meiner Adresse aus verschickt wurde. Sonst kommt jedes Mal der dezente Hinweis, ich könne die Mail ja sowieso nicht zurückverfolgen.
Das Deutsch ist ganz passabel, einige niedliche Formulierungen gibt es.
Aber wenn ich tatsächlich auf entsprechneden Seiten gewesen wäre, würden mich das auch nicht beruhigen.
Lass es uns das also verschicken oder geheimhalten, ist mir egal, aber ich wüsste gerne mit welcher Kamera, naja, Ihr wisst, was ich meine.
Zu guter Letzt: Endlich mal ein knackig-kurzer Text, nicht so ein Geschwafel, wie ich es sonst bekomme. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten