Mittwoch, 25. September 2019

Im Dienste der Wissenschaft!

Heute verlinke ich einfach mal auf GMX.
Ein Artikel, der mich sehr angesprochen hat.
Hier klicken

Auch ich mag gesellige Runde, große Feiern und dergleichen nicht besonders.
Dazu kommt, dass ich im Stimmgewirr, der Musik und dem Hintergrundrauschen von geschobenen Stühlen, zufallenden Türen, einer brummenden Lüftung etc. nichtmal meinen Nachbarn verstehen kann. Ich höre die Stimme, sehe die Lippenbewegungen aber was an Worten ankommen soll, kommt nicht an. Habe ja früher immer gedacht, dass ginge allen so, aber anscheinend bin ich einer der wenigen, die bei diesen Gelegenheiten wir taub dabeisitzen.

Noch ein letzter Hinweis: Für den Link, für die Inhalte von GMX oder deren Partner übernehme ich keine Verantwortung. Falls dieser Hinweis nicht ausreichend ist, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis.

Keine Kommentare:

Kommentar posten