Dienstag, 12. März 2019

Tankstellenräuber

Was ich mich wirklich frage: Warum müssen Kunden, die nicht tanken wollen, sondern nur Bier oder dergleichen von der Tanke holen wollen, ihre Autos grundsätzlich so hinstellen, dass diejenigen, die tanken möchten, nicht an die Tanksäulen rankommen.
Oder erstmal rangieren müssen, bis die richtige Seite des Autos an der Säule steht. Seitdem die Tankstutzen rechts oder links angebracht sind und nicht mehr hinten, oder gar mittig, muss man ja stets wissen, ob man sich so oder so stellen muss.
Aber darum geht es hier ja gar nicht.

Gestern haben zwei Schlauberger durch "gechicktes" Parken zwei von drei möglichen Säulen, wo ich hätte tanken können blockiert. Natürlich bleibt einer im Auto sitzen, der Motor wird laufen gelassen und der Beifahrer geht einkaufen. 
Bier, Kippen und Schokolade.

Warum wunderen wir uns darüber, dass die Gesundheitskosten explodieren?


Keine Kommentare:

Kommentar posten