Montag, 6. November 2017

Der Yeti beim Oktoberfest II

Tatsächlich sind wir zu einem zweiten Oktoberfest eingeladen worden.
Diesmal waren wir aber nicht der Lückenbüßer zum Frühschoppen, sondern die "Vorgruppe" vorm richtigen Fest. Wir haben also vom Beginn des Einlass` bis zum offiziellen Beginn gespielt.
Tatsächlich waren 90% der Leute in Lederhosen und Dirndl da, obwohl es draußen wirklich ungemütlich war.
Ob die Mädels in Lederhosen eine bestimmtes Ansinnen hatten? Aber Männer im Dindl gab's nicht...

Wir haben gut gespielt, die Stimmung war gut, das Publikum hat mitgemacht, geklatscht, gesungen.
Die Organisatoren hatten uns Stühle hingestellt, es gab zu trinken, das Zelt war warm und doch war die Luft gut.

Ein himmelweiter Unterschied zum letzen Mal.

Da fahren wir gerne mal wieder hin!

Keine Kommentare:

Kommentar posten