Dienstag, 2. August 2016

Update auf Windows 10

Seit Monaten nervte Microsoft, doch endlich mal Windows 10 zu installieren. 
Das habe ich aufgeschoben, so lange es ging, weil die Download-Zeit doch recht lange ist und ich keine Lust hatte, ewig vorm Rechner zu sitzen. 
Bevor die Frist für den kostenlosen Download verstrichen ist und plötzlich Windows 7 nicht mehr gewartet wird, habe ich also eines Abends auf den roten Knopf gedrückt und ließ mir über Nacht den ganzen Kram runterladen. 
Am nächsten Morgen habe ich dann nur noch alles, was nach Datenkrake aussah ausgestellt (wer weiß, ob Windows 10 nicht trotzdem alles verrät) und schwupps - fertig war die Chose. 

Jetzt läuft Windows 10 - es erscheint mir als Anwender nicht besser, aber auch nicht schlechter zu sein, als Windows 7. 
Mal wieder ist einiges verspielter - aber damit kann ich leben. 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten