Dienstag, 20. Dezember 2011

Immer diese modernen Wörter!!

"Eintakten" sagt man gerne, wenn man eine Sache einplant.
"Die Ware kommt am Freitag? Ich werde gleich mal eintakten, dass die sofort verarbeitet wird!"
Neu und gerade erst gehört ist: "Das muss dann gleich taktiert werden!"

Irgendwie hatte "taktieren" früher mal eine andere Bedeutung!

Einen ganz anderen Klang hat auch "Schoppen" bekommen.
Traf man sich morgens zu einem Glas Wein und einem netten Gespräch, ging man zu einem "Früh-Schoppen", gab es noch Musik, war es vielleicht auch ein "Jazz-Früh-Schoppen"

Heutzutage gibt es "Late-Night-Shopping" und "Candle-Light-Shopping", Weekend-Shopping" und so weiter. Wer zum Shopping geht, geht shoppen.
Als ich nun sagte, ich ginge zum Früh-Schoppen, wurde ich mit großen Augen angesehen, weil man doch zum Einkaufen wirklich nicht so früh aufzustehen bräuchte, die Läden hätten doch alle bis 20.00 oder gar 22.00 Uhr geöffnet...

Keine Kommentare:

Kommentar posten