Donnerstag, 6. April 2017

Sturm im eigenen Haus

Unser Haus ist schon älteren Datums.

Wenn der Sturm tost, so wie gestern abend, kann es sein, dass sich unvermittelt die eine oder andere Tür öffnet. 

Man sitzt also nichtsahnend in der Küche und plötzlich öffnet sich die Tür zu Speisekammer.

Vielleicht ist es aber doch ein Hausgeist, der seine Runde macht und mit kaltem Hauch an uns vorbeischwebt...

Kommentare:

  1. Die Variante mit dem Hausgeist fände ich ehrlich gesagt schlimmer :D

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Vorstellung, eines Hausgeistes, der über Haus und Hof wacht.
    Soll es ja früher in jedem guten Haushalt gegeben haben...

    AntwortenLöschen