Montag, 2. März 2020

Politisch - eigentlich egal

Die dunklen Dinger heißen Negerküsse.
Wie aber dann die mit Vollmilchschokolade - Mulattenküsse?
Und die weißen? Sind das dann Arierküsse?

Warum wird hier denn eigentlich nichg gegendert?
"Negerinnenküsse" habe ich noch nie gehört.
Da werden die Männer doch sexuell diskriminiert, wenn sie Negerküsse essen müssen.
Schließlich hätte der überwiegende Teil vielleicht doch Negerinnenküsse lieber?

"Schaumküsse" löst das Problem auch nur scheinbar.
Denn wer sagt das Wort denn ernsthaft? Das wird immer mit besonderer Betonung angehängt, wenn vorher "Negerkuss" oder "Mohrenkopf" gesagt wurde.
"Dunkle Schaumküsse, hellbraune Schaumküsse und weiße Schaumküsse"
Das klingt richtig gut und verführerisch lecker - alleine, dass niemand sowas sagt - abgesehen von denen die schon soweit sozialisiert worden sind, dass sie nur noch politisch korrekt sprechen.
Wir wissen ja alle, wie charmant und schön politisch korrekte Sprache klingt.

Gibt es ein größeres Problem für die Menschheit?
Ja, sicher doch! Die Steuerklärung auf dem Bierdeckel.

Keine Kommentare:

Kommentar posten