Mittwoch, 8. Februar 2017

Don't Watch Television!

Echt jetzt!
Gestern Abend habe ich auf Yolande warten müssen, die in der Großstadt im Theater war und erst nächtens wieder heimkam.

Also saß ich vor der Glotze (nachdem ich vorher einige wichtige Dinge erledigt habe).
Auf einem Programm lief "Marktcheck" - es ging um Palmöl und welche Giftstoffe bei der notwendigen Verarbeitung entstehen und letztendlich im fertigen Produkt landen können.
Wir sprechen hier von einem Esther, dass erbgutschädigend und krebserregend wirken kann.
Grenzwerte gibt es nicht und selbst wenn - eine regelmäßige Einnahme von Gift führt irgendwann zu einem Schaden.
Palmöl steckt jetzt ja in so ziemlich jeder Schokolade, Eis, Margerine, Röstzwiebeln...

Dann sah ich Lesch' Kosmos, wo es um Zucker ging.
Zucker ist ja auch nichts, was nur gut ist.
Von schlaffer Haut, über Gewichtszunahme, dauerhaft Entzündungen im Körper bis zu Krebs.

Irgendwie habe ich jetzt endlich die richtige Motivation gefunden, nichts mehr zu naschen.
Ich stelle mir einfach vor, was das Zeug in mir anrichtet und schon habe ich absolut keinen Appetit mehr.

In diesem Sinne: Lasst es Euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten