Freitag, 4. Mai 2012

Wenn es still wird

Jenseits des Rausches wird mir der Rausch fern und fremd.
Es gibt in mir kein Bedürfnis, ihn zu erleben oder ihn zu suchen.

Ebenso ist es, dass ich jenseits des Sex' kein Bedürfnis danach empfinde. 
Ja es ist vielmehr so, dass er mir absurd und lächerlich vorkommt. 
Zwei Menschen auf engstem Raum in der Bewegung von wenigen Zentimetern gefangen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten